Wie es funktioniert

Kreative Finanzierung für kreative Projekte

Eine Plattform für Künstler, Filmemacher, Musiker, Fotografen, Aktivisten, Veranstalter, Designer, Autoren, Illustratoren, Kuratoren, Entdecker, Erfinder, Performer …

Inkubato macht aussergewöhnliche Ideen, Aktionen und Vorhaben bekannt, damit sie realisiert werden können.

Wie das geht?

Auf Inkubato werden Projekte vorgestellt, inklusive der benötigten Summe, der Laufzeit und der Prämien, die Unterstützer für ihre Beteiligung zurückerhalten: Dinge, Leistungen und tolle Erlebnisse, die mit dem Projekt entstehen.

Wer ein Projekt gut findet, kann sich mit einem (fast) beliebigen Betrag an den Kosten beteiligen und dafür eine der angebotenen Prämien auswählen.

Wird innerhalb der Laufzeit die benötigte Summe erreicht – und nur dann – fließt das Geld von den Unterstützern an den Initiator. Das Projekt wird realisiert und Unterstützer bekommen die Prämien.

Bei Inkubato werden Projekte also von genau jenen unterstützt und finanziert, die sich dafür interessieren und begeistern. So haben auch unkonventionelle Ideen eine Chance, für die herkömmliche Geldgeber nicht in Frage kommen.

Eine völlig neue Form der Finanzierung.

Ein Projekt unterstützen:

Die aktuellen Projekte sind sortiert nach Kategorien und Themen. Alle Details zum Projekt findest Du auf der jeweiligen Projektseite, die Angaben zum Initiator auf dessen Profil.

Für jedes Projekt gibt es eine oder mehrere Prämien, die für verschiedene Unterstützungsbeträge angeboten werden. Prämien stehen immer im Zusammenhang zum Projekt: das handsignierte Exemplar eines Buches, Freikarten für eine Veranstaltung oder auch Credits im Abspann eines Films …   Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Nach Anmeldung bei Inkubato kannst Du auf der jeweiligen Projektseite ein Unterstützerbeitrag eingegeben und eine der dafür möglichen Prämien auswählen.
Mit Bestätigung der Unterstützung erfolgt die Weiterleitung zu PayPal, wo die Zahlung authorisiert wird (jedoch noch nicht abgebucht)  Hierfür ist der Besitz eines PayPal-Kontos Voraussetzung.

Fragen an den Projektinitiator kannst Du jederzeit via Nachrichtenfunktion stellen. Alle Unterstützer können ausserdem Kommentare auf der Projektseite posten.

Wenn ein Projekt am Ende der Laufzeit die benötigte Summe erreicht, wird es finanziert. Nur dann fliesst Geld. Der gebotene Beitrag wird automatisch abgebucht und via Inkubato (nach Abzug von 10% für Zahlungskosten und Provision) an den Initiator weitergeleitet.

Der Initiator kontaktiert dann die Unterstützer, um über den Fortgang des Projekts zu berichten und die Verteilung der Prämien zu organisieren.

Der Initiator garantiert, die Prämien innerhalb einer bestimmten Zeit zu verwirklichen.   Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, müssen die Beträge in jedem Fall an die Unterstützer zurückgezahlt werden.

Ein eigenes Projekt starten:

Nach der Anmeldung und Einrichtung eines persönlichen Profils kannst Du über “Projekt starten” ein Online-Formular für den Projektentwurf ausfüllen.
 Neben einer detaillierten Projektbeschreibung mit Text, Bildern und (bestenfalls) einem kurzen Video, soll der Entwurf das Start- und Enddatum der geplanten Laufzeit und die Kosten – also alle Informationen, die für potentielle Unterstützer von Interesse sind – enthalten.

Ausserdem sind ein oder mehrere Prämien zu benennen, sowie die Höhe des dafür erforderlichen Unterstützerbeitrags und eventuelle Mengenbegrenzungen.

Nach Eingang des Projekts melden wir uns und geben Feedback. Das Projekt kann nun gegebenenfalls noch ergänzt, überarbeitet oder verändert werden. Du erhältst eine abschliessende Bestätigungsmail, bevor Dein Projekt veröffentlicht wird. Erst, wenn diese positiv beantwortet wurde, geht es los.  
Nun ist es wichtig, das Projekt im Freundeskreis und darüber hinaus bekannt zu machen, zum Beispiel mithilfe der auf der Website eingebundenen “Share”-Funktion für soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter etc..

Durch Updates kannst Du Besucher deiner Projektseite über Entwicklungen und Neuigkeiten auf dem Laufenden halten. Alle angemeldeten Nutzer von Inkubato können Dir via Nachrichtenfunktion auch Fragen stellen. Die Veröffentlichung von Kommentaren auf der Projektseite ist den Unterstützern vorbehalten.

Während das Projekt online ist, kann auf der Website die Anzahl und Höhe der aktuellen Gebote verfolgt werden.
 Ein Projekt wird nur finanziert, wenn die angestrebte Zielsumme am Ende der Laufzeit durch Gebote erreicht oder übertroffen wurde.
 In diesem Fall werden die Gebote bei den Unterstützern durch PayPal abgebucht. Der Unterstützungsbetrag beinhaltet die jeweils gültige Umsatzsteuer. Innerhalb weniger Tage wird der Endbetrag abzüglich der Zahlungskosten und Provision in Höhe von 10% an den Projektinitiator weitergeleitet.  Projekt und Prämien können nun wie angekündigt realisiert werden.

Wenn ein Projekt die nötige Unterstützung (Projektkosten) nicht erreicht, finden keine Transaktionen statt und es entstehen keine Kosten.