bette GLOBALEYES TV Profil

bette GLOBALEYES TV unterstützt noch keine Projekte

Info

Über mich:

Hallo. Ich heiße Bette, bin Journalistin aus Berlin und arbeite seit zwei Jahren ehrenamtlich für den Verein GlobalEyes e.V.
Unser Ziel ist ein weltweites Netzwerk von jungen Medienaktivisten aufzubauen. Dazu veranstaltet der Verein Medienworkshops. Es gab bereits Trainings in Deutschland, Brasilien, Südafrika, Jamaika und den Palästinensischen Autonomiegebieten. Während einer Reportagereise nach Haiti zwei Monate nach dem Erdbeben wußte ich: Wir müssen den Kindern dort helfen, ihr Trauma zu verarbeiten - und positive Visionen für die Zukunft entwickeln. Deshalb wollen wir in Haiti Film-Workshops geben.

Mit der Internetplattform www.global-eyes.tv haben wir ein informatives und interaktives Online Format von und für Jugendliche rund um den Globus geschaffen. Und das Netzwerk soll wachsen.
www.global-eyes.tv zeigt die Welt aus Sicht junger Menschen, um ihnen eine starke Stimme für ihre Belange zu geben.
Und zwar jenseits von Nachrichten, Casting-Shows, Dokusoaps und Musikfernsehen. Jugendliche und junge Filmemacher aus aller Welt haben die Gelegenheit, selbst produzierte Dokumentationen, Reportagen, Porträts, Clips oder Kurzfilme aus ihrem Kulturkreis zu zeigen.
Auch NGOs, Jugend- oder Umweltorganisationen können ihre Arbeit mit einem Video im Rahmen von global-eyes.tv präsentieren. Für unser Projekt haben wir schon viele Preise gewonnen, z.B. als 'Leuchtturmprojekt bei Mission Sustainability'. Wir sind Teil der UNESCO Dekade 'Bildung für nachhaltige Entwicklung'. Die Jugend dieser Welt ist kreativ! Helfen Sie uns, die Kids dabei zu unterstützen.

Im Oktober 2010 haben wir in Jenin/Palästinensische Autonomiegebiete einen Workshop mit deutschen und palästinensischen Jugendlichen durchgeführt. Gefördert wurden wir vom AA und dem Cinema Jenin. 6 wunderbare Filme sind entstanden, die im Cinema Jenin auf großer Leinwand Premiere hatten. Zu sehen auf www.global-eyes.tv