Dresden Nazifrei Profil

Dresden Nazifrei unterstützt noch keine Projekte

  • Soliparty "Dresden Nazifrei!" - Dresden Nazifrei

    Dresden Nazifrei aktualisierte
    das Projekt Soliparty "Dresden Nazifrei!"
    am 11.06.2012 - 23:49

    Folgende Zusagen haben wir bereits für dir Party:

    Zuerst wird es ein Konzert von Kobito geben!

    Danach legen auf:

    Elektroloox

    Reduction

    Schwerelos

    $ame $ame $ound $ystem

    Dr. Nord und Rascal

    Basscadet

    Weitere DJs und DJanes sind schon angefragt!

  • Soliparty "Dresden Nazifrei!" - Dresden Nazifrei

    Dresden Nazifrei aktualisierte
    das Projekt Soliparty "Dresden Nazifrei!"
    am 11.06.2012 - 23:46

    Folgende DJs haben bereits zugesagt:

    Am Anfang wird es ein Konzert von Kobito geben und danach:

    Elektroloox

    Reduction DJ-Team

    Schwerelos

    $ame $ame $ound $ystem

    Dr. Nord und Rascal

    Basscadet

     

  • Soliparty "Dresden Nazifrei!" - Dresden Nazifrei

    Dresden Nazifrei aktualisierte
    das Projekt Soliparty "Dresden Nazifrei!"
    am 11.06.2012 - 23:44

    Wir freuen uns, dass schon folgende DJs zugesagt haben:

    Elektroloox

    Reduction DJ-Team

    Schwerelos

    $ame $ame $ound $ystem

    Dr. Nord und Rascal

    Basscadet

    Beginnen wird die Party mit einem Konzert von Kobito.

  • Soliparty "Dresden Nazifrei!" - Dresden Nazifrei

    Dresden Nazifrei aktualisierte
    das Projekt Soliparty "Dresden Nazifrei!"
    am 11.06.2012 - 23:41

    Es ist noch etwas über einen Monat Zeit bis zur besten Party des Jahres. Als kleines Appetithäppchen kommen hier schonmal einige DJs die zugesagt haben.

    Am Anfang wird es erstmal ein Konzert von Kobito!

    Und Danach werden folgende DJs auflegen:

    Elektroloox; Reduction DJ-Team; Schwerelos; $ame $ame $ound $ystem; Dr. Nord und Rascal sowie Basscadet.

Info

Über mich:

Die Party wird vom Berliner Koordinationskreis des Bündnis "Dresden Nazifrei!" organisiert. Hier haben sich verschiedenste Gruppen und Einzelpersonen zusammengeschlossen, die das gemeinsame Ziel hatten und haben, den jährlichen größten Naziaufmarsch Europas in Dresden zu verhindern. Das breite Spektrum, dass uns unseren Erfolg 2012 ermöglicht hat, reicht von zivilgesellschaftlichen Gruppen und Organisationen, Antifaschistischen Gruppen, Jugendorganisationen über Gewerkschaften bis hin zu Parteien.

Die oben angegebene Homepage ist die des bundesweiten Bündnisses.