uli marschner Profil

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 22.09.2012 - 20:03

    Was ein HÄPPIE END!!! Mit diesen 13.083 Euro habt ihr die häppies nun ein großes Stück weiter gebracht! Ein ganz unglaublich riesengroßes DANKESCHÖÖÖÖHÖÖÖÖN nochmal an alle, die dazu beigetragen haben!!!

    Alles, was jetzt noch fehlt ist die richtige Location! Ich bin schon intensiv auf der Suche und hoffe, dass ich sobald wie möglich fündig werde - denn wie wahrscheinlich die meisten von euch, freue ich mich auch schon wie verrückt auf die Eröffnung! Wenn das hier also jemand lesen sollte, der zufällig einen 60 - 130 qm2 großen Laden in (sehr) guter Lage in Mitte oder Kreuzberg und ohne einer dieser immensen Ablösen zu vermieten hat - her damit! 

    Ich werde euch weiterhin über die E-Mail-Adressen, die ihr angegeben habt auf dem Laufenden halten und verweise auch noch mal auf die häppies Fänpage auf Facebook, auf der ihr alles an häppie Neuigkeiten verfolgen könnt : https://www.facebook.com/haeppies

    Ein wunderschönes Wochenende euch allen!

    Eure Uli & die häppies

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 21.09.2012 - 16:49

    NOCH 7 STUNDEEEEEN! Und ich bin schon seit Tagen der glücklichste Nicht-Knödel auf dieser Erde! Wirklich Wahnsinn, wie viele von euch die häppies noch bis zum Schluss unterstützen wollen! TOLL!

    Da die Zielsumme jetzt schon längst erreicht ist, geht's bis heut nacht 12 Uhr nur noch darum, sich eine der Prämien zu sichern! Schlagt gern noch mal zu - ich bin gespannt, ob doch noch der große Hammer kommt und jemand 5000 Euro opfert, damit ich meine Unterlippe zurückopfere! ;)

    Übrigens sind bis jetzt leider noch 270 Euro nicht autorisiert - wenn diejenigen an ihren Prämien hängen, sollten sie das schnell nachholen, sonst verfallen sie leider.

    Have a häppie friday! <3

     

    Eure Uli

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 20.09.2012 - 19:36

    Heute in der Frankfurter Rundschau: Warum es so toll ist, dass es euch alle gibt :)

    http://www.fr-online.de/wirtschaft/investieren-per-schwarm-crowdfunding--die-bank-sind-wir,1472780,17343416.html

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 20.09.2012 - 19:35

    Heute in der Frankfurter Rundschau: warum es so toll ist, dass es euch gibt :)

    http://www.fr-online.de/wirtschaft/investieren-per-schwarm-crowdfunding--die-bank-sind-wir,1472780,17343416.html

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 20.09.2012 - 15:30

    Hello häppie people!

    Ich hoffe, ihr bringt schon einen gewissen Grund-Hunger mit, wenn ihr das hier anfangt zu lesen - dann wird euch nämlich gleich einen Blick weiter unten das Wasser im Mund zusammen und vielleicht sogar aus dem Mund herauslaufen (diese Art Gäste haben wir dann später am liebsten! :)

    Das ist häppie "tom". Die Idee dazu stammt von - Überraschung: dem Tom!

    Ok, war nicht so witzig.

    Tom jedenfalls liebt Pilze, deswegen ist sein persönlicher häppie voll davon. Und voll bedeckt davon. Und überhaupt! Weil wir den häppie leider aufgegessen hatten, bevor uns einfiel ein Foto davon aufgeschnitten zu machen, erzähl ich auch was drin ist - nämlich ein Herz aus mit Balsamiko abgeschmeckten Steinplizen, Pfifferlinen und Parmesan. Für die Soße haben wir uns für eine Champignon-Sahne-Version entschieden und der Farbtupfer on top ist ein Petersilien-Cashewnut-Pesto. Inklusive zahlreicher Geheimzutaten natürlich ;)

    Mich haut übrigens jede Minute aufs Neue um, wie viele von euch dieses Projekt supporten!  Unglaublich! <3

    Liebste Grüße von einer sehr häppie Uli :)

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 19.09.2012 - 08:54

    WOW! Auch Marco hat's getan!! Die 2. Goldene Häppies Card ist weg und wir sind schon bei 12.002 gecrowdfundeten Öro!!! TOLL!! :)

    Übrigens kommt auch der erste Golkartenbesitzer Torsten aus Sachsen und ich bin gespannt, ob sie dann demnächst nach Berlin ziehen, um ihre Prämie auch richtig auszukosten! :)

    +++ Jetzt interessiert euch bestimmt auch, was denn dann mit dem Geld passiert, was noch zusätzlich dazu kommt. Wie ihr euch wahrscheinlich denken könnt, reichen 10.000 Euro nicht wirklich aus, um einen Laden zu eröffnen. Ich dachte nur am Anfang, das wäre das Maximale, was ich durch so eine Crowdfunding Aktion zusammen bekommen könnte (ich freue mich das erste mal, etwas völlig falsch eingeschätzt zu haben!!) Benötigt werden abhängig von der Location (Miete, nötige Umbauarbeiten, Abstand etc.) 30.000 € und mehr. Deswegen macht mich jeder zusätzliche Euro, der hier zusammen kommt umso glücklicher und ich kann mit diesem Geld plus meinem Ersparten am Ende vielleicht sogar ganz darauf verzichten, zur Bank zu gehen! Yippie!! +++

    Wir sind gerade dabei auf Hochtouren all eure Wall-Häppies zu illustrieren - die ersten Entwürfe findet ihr hier auf Facebook: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.192798767518599.49536.176292389169237&type=3

    Jetzt sind noch 64 Stunden Zeit, sich eine der Prämien zu sichern! Vielleicht weise ich nochmal darauf hin, dass ihr mit eurem eigenen "Wall-häppie" nicht nur an der Wand im Restaurant verewigt werdet. Wir planen die "häppies world" auch auf der Website unterzubringen bzw. auf Briefpapier, Visitenkarten etc. Und die Illustratorin Paula ist ganz heiß darauf, irgendwann mal ein kleines Büchlein herauszubringen! Und sollte es über die Jahre nicht bei nur einem Laden bleiben (toitoitoi) dann schielt ihr auch im nächsten mit eurem eigenen häppie von der Wand!!!

    (Ich sitze übrigens beim Schreiben dieses Updates auf dem Balkon und gerade hat es wirklich ein Vogel geschafft mir auf den Kopf zu ka***n. In den Balkon rein, um die Ecke rum, mit Seitenwind... Ich liebe solche Zeichen!!! ;)

    Alles Liebe und AUF in die letzten Stunden!!!

    Eure Uli :)

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 17.09.2012 - 14:34

    dürfen wir euch vorstellen: das ist marco. er hatte den artikel über unsere crowdfunding kampagne in der zeitung gelesen, war auf der stelle begeistert von der idee und hat uns sofort geschrieben, dass er ernsthaft an einer der "golden häppies cards" interssiert sei. bevor er seinen bauch lebenslang den häppies verschreibt, ist er heut extra aus dem fernen riesa angereist, um mal einen der jungs zu probieren! nachdem er den hier verputzt hatte, hat er noch breiter gegrinst! :) wir halten euch auf dem laufenden, ob er tatsächlich zuschlägt!!



     

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 15.09.2012 - 09:32

    ♥ ♥ ♥ DOUBLE YÄH!!! Gestern nacht, kurz vor 12 war es soweit: die 1. "golden häppies card" ging über den Tisch und die kritische 10.000 €-Marke, die über Alles oder Nichts entscheidet, war geschafft! YOU REALLY MÄDE IT HÄPPEN!!! Ich hüüperventiliere immer noch! Wenn das so weiter geht, kann ich mir den Gang zur Bank vielleicht sogar ganz sparen! Ich schick euch alles an häppieness, was hier gerade umherschwirrt - ihr seid die Allerbesten! DANKE!!! ♥ ♥ ♥

     

     



     

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner kommentierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 13.09.2012 - 17:20

    lieber konrad, da deine söhne ja noch klitzeklein sind, kriegen wir sicher die ganze fämily unter wenn dich das häppie macht! und nur für dich malen wir euch ganze ohne mehl oder tierische produkte! :)

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 12.09.2012 - 16:56

    Und hier ist auch schon der nächste Rutsch wall-häppies!

    Der erste häppie ist Jessie, die sich schon auf ihren kleinen "Minimi" freut:

    Marta ist glücklich, wenn sie kuscheln kann:

    Das ist Laura, die am liebsten unter der Dusche singt:

    Till ist aktuell gerade sehr häppie in NYC wie man sieht (liebe Grüße über den Teich!):

    Diana liebt Winter & Schnee:

    und bei Flo ist es zugegebenermaßen ein bisschen mit uns durchgegangen - er hat angegeben, dass es ihn am glücklichsten macht häppies zu essen (der Stammkunde aus dem Video). Wir fühlen uns unglaublich geehrt und haben ihn dafür als häppie Kannibalen illustriert! ;)

    An dieser Stelle möchte ich auch mal ganz lieben Dank an Paula Rosch aussprechen - die allertollste Illustratorin wo gibt auf der Welt! :)

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner kommentierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 12.09.2012 - 11:40

    hallo liebe(r) weltretter(in)! dankä für deine unterstützung! :) wähl dir noch ne prämie aus, das hast du vergessen. wer ist denn dein texterschmieden-bruder?

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner kommentierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 12.09.2012 - 10:27

    hallo liebe(r) weltretter(in)! danke für deine unterstützung! wähl dir noch eine prämie aus, das hast du vergessen. wer ist denn dein bruder?

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 11.09.2012 - 09:39

    Einen wunderschönen Guten Morgen, liebe Leute!

    schaut mal - die ersten Entwürfe eurer "Wall häppies" sind fertig! :)

    Und es gibt übrigens eine Neuerung: jeder, der AB 30 Euro supportet, bekommt seinen eigenen häppie an der Wand im Laden! Ich freu mich auf eure Ideen - bitte schickt sie mir bald, dann können wir sie vielleicht noch vor Ende der Aktion hier veröffentlichen :) Habt einen wunderschönen Tag, ihr Lieben! 

     

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner kommentierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 11.09.2012 - 09:25

    Lieben Dank auch Dir, mildorg! Wenn du im häppies arbeiten willst, darfst Du ruhig noch ein bisschen optimistischer werden - es wird funktionieren! Es müssen nur genügend Leute daran glauben :)

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 10.09.2012 - 15:40

    Yäh! Es geht voran und wir beten 3x täglich zum fröhlichen Knödelgott da oben, dass sich in den restlichen 11 Tagen noch vieleviele Leute dazu entschließen uns zu unterstützen - jeder noch so kleine häppie Euro zählt!

    Apropos "Yäh": meine Lieblings-Band Twin Shadow hat letztens auch häppies probiert, als sie in Berlin war und offensichtlich hats allen geschmeckt ! :)

     

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 27.08.2012 - 16:04

    Für alle, die sich immernoch unentwegt die Frage stellen: WIE WIRD MAN EIGENTLICH HÄPPIE????

    Hier ist unsere Antwort: http://vimeo.com/44503385

    Einen wunderschönen Sonntag euch allen!  <3

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner aktualisierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 24.08.2012 - 15:21

     

    Das ist übrigens das Inkubato-Profilbild meines Dad's, der mir mit seinem Gesichtsausdruck sagen will, wie toll er die 5000-Euro-Prämie findet :)

  • Let's make "häppies" häppen! - uli marschner

    uli marschner kommentierte
    das Projekt Let's make "häppies" häppen!
    am 24.08.2012 - 15:00

    DANKE für eure lieben Worte! Aber mit all der großartigen Unterstützung von euch schaffen wir das - ich glaube fest daran! :)

    Außerdem liegt der Wunsch schon seit Monaten beim Universum in der Abteilung für "Knödeliges" vor. ;)

    Ein großartiges Wochenende und ganz viel Liebe an euch alle !!!

  • Berliner Weiße - Rettung eines Bieres - uli marschner

    uli marschner kommentierte
    das Projekt Berliner Weiße - Rettung eines Bieres
    am 25.07.2012 - 00:06

    tolles projekt ! ich freu mich riesig für dich, dass so viele leute supporten, toitoitoi !!! :)

Info

Über mich:

Ich bin Uli, die Mutter von häppie.
(häppie english version below)

Bevor ich mein Leben einem Knödel verschrieb, habe ich Werbung gemacht, noch früher BWL studiert - und alles davor, danach und dazwischen hatte irgendwie mit Essen zu tun. Ich war schon immer die, die alles und von jedem probieren musste, ständig die Reste aufgefuttert hat und so viel essen konnte, wie kaum ein anderer. Und ich bin mega häppie, dass man mir das (noch) nicht ansieht.

Aber wieder zurück zum Knödel.
Die Idee, Germknödel herzhaft zu füllen entstand vor ein paar Monaten zusammen mit meiner Freundin Julia. Zufällig und beim Essen. Von Anfang an völlig aus dem Häuschen, rief ich eine Stunde später meinen Vater an, um ihm feierlich mitzuteilen, dass ich beschlossen hatte irgendwann professionelle Germknödel-Unternehmerin zu werden. Daraufhin fragte er mich, ob ich Drogen genommen hätte und ich fand, das war schon mal ein gutes Zeichen.

Überzeugt davon, dass das die Idee meines Lebens ist, verabschiedete ich mich aus der Werbung und reiste für 6 Monate durch Indien und Südostasien - um letzte Zweifel abzulegen, mir über das Konzept klarer zu werden und natürlich auch viel zu futtern und Inspirationen für meine Knödel zu sammeln. In dieser Zeit wurde mir nicht nur bewusst, dass ich den Schritt wagen muss oder sonst stinkunglücklich werde - in Vietnam traf ich auch noch zufällig Simone.

Simone ist 28, Köchin aus Neuseeland und war von Minute 1 an verliebt in das Konzept. Sie sprudelte nur so vor Rezept-Ideen und als sie mir dann noch erzählte, dass sie vorhat nach ihrem Trip gen Berlin zu ziehen war klar, dass ich da gerade nicht nur eine Freundin, sondern auch genau die richtige Köchin für die häppies gefunden habe.

Mittlerweile wohnen wir beide in Berlin, probieren im Rahmen privater häppies-Dinner die verrücktesten Rezepte aus, machen schon all unsere Freunde häppie und bereiten uns darauf vor, dieser Beschäftigung bald professionell in unserem Laden nachzugehen.

Wir können es nicht erwarten loszulegen und hoffen fest, dass wir genügend Unterstützer finden, die uns dabei helfen, diesen Traum zu verwirklichen!

Ganz zum Schluss schicke ich ein dickes DANKE an all diejenigen, die mich und die häppies schon jetzt von allen Seiten unterstützen und fest an uns glauben - meine Familie, all meine wunderbaren Freunde, Simone natürlich und Isabell, die für dieses fäncy Video verantwortlich ist!

Lots of L.O.V.E. & häppiness!

Eure Uli

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

I am Uli, Häppies’ mother.

Before I committed my life to a dumpling, I worked in Advertising. Before Advertising I studied Business Administration and before that, everything I did had something to do with food. I have always been the one who had to taste-test from every plate around me, I love to eat everybody’s leftover food and I could always eat more than anyone else. And I am quite lucky that my body does not mimic the effect of my eating… (as of yet).

But let's go back to dumplings.
The idea to make „Germknödel“ savoury came accidently a couple of months ago while I was eating (of course). I was overexcited straight away and one hour later I called my Dad to tell him that I was going to become a professional dumpling seller. He just asked me if i took any drugs, and I thought this response was a good sign.

Convinced that this idea was to become my life, I said goodbye to advertising and travelled through India and South East Asia for 6 months. I wanted to lose any last doubts and to become clear about my concept and to of course eat a lot to gain inspiration for the Häppies. During this time I not only realized that Häppies was definitely to be the next chapter in my life, but on my journey, I also happened to meet Simone.

Simone is 28, a cook from New Zealand, and she liked my dumpling idea from the first minute on. She suddenly had lots of recipe ideas and then when she told me she was planning to move to Berlin after her travels, I knew I not only found a new friend, but also the perfect chef for the Häppies!

Meanwhile we now live together in Berlin. We like to fill out our apartment weekly with friends, and friends of friends, at our private dinner parties. We try out new Häppie recipes and just try to make our friends as häppie as possible.

We cannot wait to start Häppies and we really hope to find enough supporters who can help us to fulfill our dream.

Finally I want to say a huge THANK YOU to all the people who have already given so much support to me and the Häppies and have always believed in us. Thank you to my family, all my amazing friends, Simone of course, and Isabell who is responsible for the amäzing Video.

Lots of L.O.V.E and häppiness!

Uli