Patricia Wolf Profil

Info

Über mich:

Patricia Wolf schloss in Karlsruhe ihre Sportlehrerausbildung ab.
Anschliessend erhielt sie ihre Bühnentanzausbildung an der Iwanson Schule für Zeitgenössischen Tanz in München, wo sie dann als Lehrkraft übernommen wurde und u.a. in der Vorausbildung unterrichtete.
Sie erhielt in New York zudem von Lynn Simonson das Certified Simonson Teacher Training.

Seit 1996 besucht Patricia Wolf zudem Yoga Fortbildungen u.a. bei Kevin Kortan in New York (Yoga für Tänzer), Sandra Kirchner und Stefan Dreher (Iyengar), Siegfried Kaun (Yesudian), G. Hirschi (Yesudian) u.v.m..

Tänzerin
Sie tanzte und choreografierte nach ihrer Bühnentanzausbildung in München, New York und Skandinavien.
Patricia Wolf erhielt bereits während der Tanzausbildung Engagements u.a. bei Randy Warshaw, wo sie Meg Stuarts Rolle in der Choreografie 'Dissappearance of the outside' tanzte . Danach wurde sie Mitglied der Susan Quinn Dance Company und tanzte auch u.a. bei Karen Foster, Cedric Bradley, etc..
In New York war sie Tänzerin und Unterrichts-Assistentin bei Max Stone, Bettina Holzhausen, Shannon Hobbs, u.a. und in eigenen Produktionen zu sehen.

Dozentin
Sie unterrichtete u.a. an der Iwanson Schule in München, an der Ballett Akademie in Stockholm, an der Hochschule in Stavanger, an der Sport - und Gymnastikschule Karlsruhe, der Arena Gymnastica in Baden- Baden und als Gastlehrerin an der New York City Dance School in Stuttgart und an zahlreichen Tanzstudios u.v.m.

Lehrtätigkeit Aktuell
Seit 1999 hat sie einen Lehrauftrag für Tanz am Sportinstitut der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und unterrichtet am Move On Tanzstudio von Marion Müller-Hoffmann. Seit 2008 unterrichtet sie Modern Dance für Bundesliga Gruppen bei Edi's Dance in Baden-Baden.
Außerdem ist sie seit 2012 Lehrbeauftragte an der Universität Karlsruhe im Rahmen von Projekten mit dem KIT, BLM.
Außerdem ist Patricia Wolf seit 2004 auch alsYogalehrerin tätig.

Tanzkompanie
1999 begann sie für Patricia Wolf & Dancers zu choreografieren.
Patricia Wolf & Dancers waren seither jährlich in zahlreichen Produktionen zu sehen u.a. in Karlsruhe im Tollhaus, Orgelfabrik, Tempel, Kurhaus B.-Baden, Schlosshotel Bühlerhöhe, Kaiserslautern, Nancy, Kunstausstellungen bei UND und Schlossmuseum Ettlingen u.v.m..

Tanzkompanie Aktuell
2012 gestalteten sie Performances bei der Kunstausstellung UND # 7, wurden eingeladen zu einer Kooperation bei Perform to Dance am KIT,BLM und traten bei DAS FEST auf.