Walk for more

Projektübersicht

Projektinfo

von anjaR

Laufen für einen guten Zweck! Start einer Nordic Walking Gruppe in Quito, Ecuador zur Unterstützung von gemeinnützigen Projekten.

Tags: Aktion, Lokales

Projekt läuft bis
02.07.2013
Zielsumme
350 €
verbleibende Zeit
0 Tage
bisher geboten
140 €

40% finanziert

/// Sport für einen guten Zweck ///

Was...

Wer Sport betreibt, dem ist seine Gesundheit wichtig. Doch was wäre, wenn man gleichzeitig auch noch einen Beitrag zum Leben Anderer leisten könnte...

In Quito, Ecuador möchte ich solch eine Initiative in Form einer Nordic walking Gruppe starten. In einem der populärsten Parks der Stadt, werde ich zweimal wöchentlich eine Stunde mit einer Gruppe von etwa 10 Personen anbieten. Was für einen besseren Start in den Tag kann es geben...

Die Teilnahme an der Gruppe wird $3 kosten und direkt in die Projektarbeit unserer lokalen gemmeinnützigen Organisation Flahu gehen.

 

Wofür...

Flahu http://www.flahu.org ist eine NGO. Wir arbeiten für und mit Gemeinden in Ecuador, in einem Prozess der nachhaltigen Entwicklung. In den Bereichen Konstruktion, Ausbildung und Selbstverwaltung erarbeiten wir Projekte, gemeinsam mit den Menschen vor Ort. Auch die Durchführung unserer Projekte ist von einer starken Beteiligung der lokalen Bevölkerung und Instiutionen geprägt.

 

Womit...

Ich konnte bereits die Firma LEKI für meine Initiative gewinnen. Sie haben mir 10 Paar Stöcke gesponsert. Also eigentlich kann es los gehen...

Damit es auch funktioniert kommen aber noch die folgenden Kosten zusammen:

  • Versand der Stöcke von Deutschland nach Ecuador
  • Drucken von einem Infoplakat und Flyern über die Initiative und den Sport
  • andere Drucksachen wie Teilnehmerlisten
 
Wann...

In den nächsten Wochen soll es los gehen. Das Promotion-Material ist fertig zum Drucken und verteilen. Sobald die Stöcke da sind und die weiteren Kosten mit eurer Unterstützung gedeckt, geht's los!

 

Wer...

Ich bin Deutsche wohne aber seit zwei Jahren in Ecuador. Ich engagiere mich gerne und es macht mir Spass andere zu inspirieren und zu motivieren. Sport habe ich schon immer betrieben und in der Stadt bietet sich vor allem Joggen und Nordic walking an.

Die Arbeit in unserer Organisation Flahu erfüllt mich sehr und das Zusammenarbeiten mit den Menschen hier ist sehr bereichernd. Finanzierung ist ein ständiges Thema und ich möchte durch meine Initiative einen zusätzlichen Beitrag dazu und zur Öffentlichkeitsarbeit leisten.

noch keine Kommentare

Information:

Um Kommentare zu schreiben, mußt Du eingeloggt sein.

Einloggen

Prämien

  • 10 Euro oder mehr

    No project without a solid base!
    You will receive a Thank You email.

    Unterstützer » 1

  • 40 Euro oder mehr

    You seem to really believe in my initiative!
    I will mention you on the project blog as our supporter.

    Unterstützer » 0

    Limitiert auf 6 Stück, noch 6 verfügbar

  • 80 Euro oder mehr

    You are a true supporter!
    You will receive a thank you email, I will mention you on our blog AND I invite you to come and join our group in Quito for a free nordic walking class.

    Unterstützer » 0

    Limitiert auf 3 Stück, noch 3 verfügbar

  • 120 Euro oder mehr

    You are amazing!
    Receive all the other premiums AND a lifetime free participation of our group in Quito.

    Unterstützer » 0

    Limitiert auf 2 Stück, noch 2 verfügbar

Initiator

I am from Germany but for about seven years now I am exploring life and work in other countries. After living in Australia, Norway and Switzerland, I arrived in Ecuador which is my place of life and work for two years now. I live in Quito, the capital, at the moment, but my heart is in the Amazon. I go backwards and forwards a lot and am working on living there permanently with my husband in his community.

I am an architect and I have found my passion for sustainable design especially with bamboo. I am working on developing the use of this renewable material in Ecuador as well as community projects with our organisation Flahu (www.flahu.org)