oh2 Produktion

Resumen del proyecto

Información sobre el proyecto

von ohmagazin

Wir wollen mit eurer Unterstützung die Produktion der zweiten Ausgabe unseres Comicmagazins oh finanzieren!
activo hasta
20.05.2013
Importe objetivo
777 €
Tiempo restante
0 Día
Ofertas total
932 €

119% Financiado

Im Frühjahr 2012 erschien die erste Ausgabe unseres Comicmagazins oh. Aus dem Projekt "endlich mal einen Comic gemeinsam machen!" wurde dann schnell eine kleine Erfolgsgeschichte, die wir so nicht erwartet hätten...

Auf dem Internationalen Comicsalon in Erlangen 2012 nahmen wir am Wettbewerb Comic Clash unter insgesamt 18 deutschsprachigen Fanzines teil - und unser oh ergatterte prompt den ersten Platz! Zum Dank lieferten wir drei Monate später oh1,5 nach. Aus beiden Heften haben wir hier einen Onlinecomic zusammengestellt (für Tablets eignet sich auch die issuu-Publikation).

Und jetzt stecken wir gerade mitten in der Produktion von oh2! Die Geschichte wird völlig unabhängig von der ersten Ausgabe sein - nur wir sind die Alten geblieben. Und diesmal wird es zwar keine Füchse geben, aber dafür VIELE Frösche. Insgesamt wird die neue Ausgabe rund 80 Seiten umfassen - ein bisschen weniger als oh1 und 1,5 zusammen.

Der 20.5. ist unsere eigene Arbeitsdeadline - deshalb versuchen wir, bis dahin die nötigen Kosten für die Heftproduktion einzuholen. Für den Druck der Hefte (Auflage: ca. 300 Stück) veranschlagen wir 600 Euro und für den Druck von Postern und Postkarten 100 Euro, sodass wir bei einer Finanzierung auf 777 Euro (durch die Provision) kommen.

Indem wir auf eure Unterstützung bauen, können wir oh2 für euch günstiger und für uns stressfreier produzieren! Wir haben deshalb eine Reihe von Give Aways zusammengestellt, die wir euch im Austausch anbieten wollen. Alle Prämien verstehen sich schon inklusive Versand. Mit 8 Euro könnt ihr euch zum Beispiel jetzt schon eine Ausgabe von oh2 sichern - und nur nebenbei, im Verkauf wird die später 9 und per Mailorder 10 Euro kosten ;)

Das macht uns das Arbeiten leichter und das Heft planbarer! Wenn die Finanzierung unserer Produkte im Vorhinein gesichert ist, können wir deutlich effektiver und gezielter unsere Hefte herstellen und uns ganz auf die Qualität der Zeichnungen und Geschichten konzentrieren.

So funktioniert übrigens bei uns die Arbeitsteilung: Die Zeichnerinnen Asja, Caro und Lew zeichnen die verschiedenen Handlungsstränge der Geschichten von Drehbuchautor Christoph. Verschiedene Zeichenstile erzählen eine Geschichte, fließen ineinander und lassen den Leser unterschiedliche Blickwinkel auf die gleichen Ereignisse einnehmen. Wir vier arbeiten eng zusammen und verfolgen doch alle einen individuellen Stil.

Wie das am Ende aussieht, könnt ihr euch auf unserer Homepage www.ohmagazin.de angucken. Dort findet ihr neben dem Webcomic aus oh1 und 1,5 auch unser Blog. Ihr seid herzlich eingeladen, uns auf Facebook oder bei Google+ zu folgen oder mit uns per Mail Kontakt aufzunehmen: ohmagazin(a)gmail.com

Vielen Dank für eure Unterstützung!
  • 03.06.2013

    Das Buch ist fertig!!

    oh2 Cover von Asja Wiegand

    Es ist echt wunderschön geworden, 80 Seiten stark und durchnummeriert.

    Viele haben uns schon ihre Adresse gegeben und wir sind bereits dabei, die Bücher quer durch Deutschland zu schicken, damit ihr sie auch inklusive der versprochenen Signaturen bekommt!

    Bitte sendet uns eure Postadresse, damit wir eure Belohnung versenden können, sobald sie fertig ist. Bei den Postern bitte das Wunschmotiv angeben!

  • 22.05.2013

    Endstand: 119% !!!

    Ihr könnt euch wirklich mit Fug und Recht Unterstützerinnen und Unterstützer nenne. Dank eurer Hilfe konnten wir oh2 entspannt (zumindest finanziell entspannt...) fertigstellen. Das Heft geht heute in den Druck und wird bald ausgeliefert!

  • 19.05.2013

    Hallo liebe Unterstützer (und die, die es noch werden wollen),

    wir sind bei 113% - WAHNSINN!! Und wie ihr euch sicher denken könnt, sitzen wir grad an den Zeichentischen und zeichnen und zeichnen... Wir haben in unseren Blogs diverse Zwischenstände dokumentiert, die ihr hier gerne nachvollziehen könnt. Zb von Asja:

    im Gestern noch-Blog

    von Lew:

    in ihrem Tumblr und im Comicforum

    von Caro:

    im Wanderlust-Blog

    Unsere Unterstützerin Ines hat übrigens bei inkubato nachgefragt (vielen Dank nochmal!), wie es aussieht, wenn man mehrere Prämien haben möchte. Das lässt sich nämlich leider nicht "erklicken". Wenn ihr euch also mehrere Sachen aussuchen möchtet, dann schreibt uns eine Mail (ohmagazin(a)gmail.com) oder hier bei inkubato ein Kommentar, was ihr gern zusätzlich hättet, und wir ordnen das dann zu - und vergesst nicht, eure Spendenhöhe entsprechend anzupassen ;) 

    Dankeschön einmal mehr! Toll, dass ihr so mitmacht :)

  • 10.05.2013

    108 Prozent! Das heißt, ihr seid überperfekte Spender! Und das 10 Tage vor Schluss! Jetzt geben wir uns natürlich noch einmal besonders viel Mühe, ein tolles Heft zu präsentieren und posten bald wieder eine schöne Belohnung!

    DANKE! DANKE! DANKE!

    Oder wie unser Frosch wahrscheinlich sagen würde:

    QUANKE! QUANKE! QUANKE!

    Ihr seid alle absolut grün! (Na? Welcherfilm? Welcherfilm?)

  • 08.05.2013

    Hallo-hallo,

    vielen Dank für eure Unterstützung bisher!! Damit ihr auch wisst, was bei uns grad so geht, möchte ich euch mal zeigen, was ich eigentlich grad so mache. Ich sitz am Tisch:

    Und hab gestern fertig durchgezeichnet:

    Alle Vorzeichnungen sind jetzt auf die finalen Seiten übertragen - 23 an der Zahl! Wie viel das eigentlich ist, wurde mir dann erstmal SO RICHTIG bewusst, als ich sie alle ausgelegt habe, für den Überblick:

    Ok, wer nachzählt, kommt auf 21. Das liegt daran, dass meine ersten beiden Seiten eine Doppelseite werden, die ich erst ganz zum Schluss und zusammenhängend machen werde. Wenn mir die Finger bluten, quasi. Das hier ist übrigens mein Zeichenzeug:

    Gestern habe ich tatsächlich rote Druckbleistiftminen gefunden - juchu! Und direkt schon zwei verbraucht. Bleiben noch 22. Aber die Vorzeichnungen sind wie gesagt, durch, und wie so eine Seite bei mir jetzt aussieht, kann man hier sehen:

    Also - so weit erstmal :) vielen Dank für eure Geduld! Wir sind voll am Machen, deshalb ist es grad ein bisschen ruhiger... Das nächste Update kommt aber sicherlich in Bälde!

    Viele Grüße,

    Caro

  • 22.04.2013

    Da ich zu doof war, das Video richtig einzubetten, kommt es hier nochmal separat. 

    Jetzt aber: SPRING, KLEINES FRÖSCHCHEN!

  • 22.04.2013

    Juppiehjeiyeah! Wir haben noch fast einen Monat Zeit und doch sind schon beinahe 80% erreicht! DANKE DANKE DANKE!

    Ein guter Zeitpunkt, das Maskottchen von oh2 ein paar Freudensprünge machen zu lassen:

  • 12.04.2013

    Und es gibt noch eine zweite Überraschung, wo wir schon so weit vorgedrungen sind: Hier eine Videobotschaft von Caro! Mit vielen Grüßen!

  • 12.04.2013

    Ihr lieben Irren!

     

    Als wir gestern Abend schrieben, bei 250 Euro gäbe es eine Überraschung, dachten wir, wir hätten mindestens noch 24 Stunden Zeit, diese Überraschung vorzubereiten. Und dann so etwas: Ihr habt tatsächlich in weniger als 12 Stunden die 250 um fast 100 Euro überboten!

    IHR SEID FANTASTISCH!

    Und zur Belohnung gibt es natürlich die Überraschung: Einen Auszug aus dem Skript zu oh2, der schon einmal eine kleine Vorahnung gibt, wie GROSS die Geschichte mit den Fröschen werden wird.

     

    "Andis völlig perplexes Gesicht ist über ein ganzes Panel zu sehen. Text: „Es regnete Frösche. Am gleichen Tag, an dem ich versehentlich eine Frau überfahren hatte. Mein Verstand entschied sofort, dass realistischerweise nur eine von den beiden verrückten Sachen am gleichen Tag in der gleichen Stunde hatte passieren können.“
  • 11.04.2013

    Wohooo! 191 Euro in den ersten Stunden! Ihr seid fantastisch! Vielen vielen Dank! Ob wir heute tatsächlich noch die 200 knacken? Das würde unsere kühnsten Erwartungen übertreffen! Und bei 250 gibt es eine kleine Überraschung. :)
  • 10.05.2013 (20:23) ohmagazin:

    Hey Ines,

    also erstmal, vielen Dank für deine liebe Nachricht und die Glückwünsche! Wir freuen uns selbst wahnsinnig über diesen Prozess grad :D !! Super, dass du wegen mehrerer Prämien nachgefragt hast und die Antwort teilst - wir werden das mal noch im nächsten Update aufgreifen. Deine zusätzliche Bestellung ist damit natürlich angekommen ;) voll gut, dankeschön! Und viele Grüße :D !

  • 10.05.2013 (20:18) ineshaeufler:

    Liebes oh-Team,

    gratuliere zum Erfolg, ich freue mich schon sehr auf euer Heft!

    Zur Info für euch (und alle anderen, die wissen wollen, wie es geht): Da es bei Inkubato leider nicht möglich ist, mehrmals zu unterstützen und damit auch verschiedene Prämien zu erhalten, hat mir der Support geraten, die Summe der beiden gewünschten Prämien zusammenzuzählen und als Unterstützungsbeitrag einzutragen, und euch via Kommentar mitzuteilen, welche Prämien ich gerne hätte. In meinem Fall wären das 8,- (neues Heft, auf das ich mich schon enorm freue) plus 9,- (supertolles A3 Cover-Poster, auf das meine leere Wohnzimmerwand bereits wartet). Vielen Dank!

    Grüße aus Wien,
    Ines

  • 11.04.2013 (22:58) ohmagazin:

    uuuups - das ist leider im eifer des gefechts untergegangen! ja, es heißt natürlich "für 40 euro". vielen dank für den hinweis!!

  • 11.04.2013 (22:32) Pommes:

    Kleiner Fehler im Beschreibungstext für die 40-Euro-Prämie:

    ... Für ->50<- Euro bekommst du...

    Ich vermute mal, dass da 40 Euro stehen sollte :-)

Information:

Debes ingresar a tu cuenta para dejar comentarios

inicio sesión

Premios

  • 5 Euro o más

    Dankeschön für deine Unterstützung! Das möchten wir dir auch gern schriftlich mitteilen: Wir schicken dir deshalb eine Dankeschön-Postkarte mit oh-Motiv und kleiner Zeichnung nach Hause.

    Patrocinadores » 1

  • 6 Euro o más

    Drei Postkarten mit den Covermotiven von oh1, oh1,5 und oh2 kannst du dir demnächst selbst an die Wand hängen oder aber an deine Liebsten verschicken. So sehen die aus: http://tinyurl.com/oh-Postkarten

    Patrocinadores » 0

  • 8 Euro o más

    Mit 8 Euro kannst du dir eine druckfrische und signierte Ausgabe von oh2 sichern! Wir wünschen dir jetzt schon viel Spaß beim Lesen, denn den wirst du mit Sicherheit haben :)
    Nur so als Tipp: Günstiger wirst du das Heft später nicht mehr bekommen. Bei Veranstaltungen wird es 9, in Mailorderbestellungen 10 Euro kosten...

    Patrocinadores » 18

  • 9 Euro o más

    Hierfür schenken wir dir gern ein A3-Poster mit einem unserer Covermotive. Du hast die Wahl zwischen dem Fuchs (oh1) und dem Motiv von oh1,5 - oder aber dem von oh2, das allerdings noch geheim ist ;)

    Patrocinadores » 3

    Limitado a 25 unidades. 22 disponibles.

  • 10 Euro o más

    Viele Exemplare gibt es davon nicht mehr, aber mit 10 Euro kannst du dir noch eine Ausgabe von oh1 sichern!

    Patrocinadores » 6

    Limitado a 15 unidades. 9 disponibles.

  • 20 Euro o más

    Das ist etwas ganz besonderes: Du bekommst nämlich ein einzigartiges oh1,5-Heft, in dem wir 4 Seiten nur für dich handkoloriert haben! Und: oh2 in gedruckt natürlich!

    Patrocinadores » 5

  • 25 Euro o más

    Einen original Frosch-Holzschnitt in A5 von Caro kannst du für 25 Euro ergattern. Du hast die Wahl zwischen vier verschiedenen Motiven! So sehen die aus: http://tinyurl.com/oh-CaroFroesche

    Patrocinadores » 1

    Limitado a 20 unidades. 19 disponibles.

  • 30 Euro o más

    Die Cover von oh1 und 1,5 sind jeweils extrabreite Bilder: Ausgedruckt haben sie die Maße 80x28cm. Für 30 Euro Spende kannst du dir eines von denen aussuchen, in matt oder glänzend. Es kommt dann rollenversandt zu dir! Du hast die Wahl zwischen diesen beiden: http://tinyurl.com/oh-Coveroh1 und http://tinyurl.com/oh-Coveroh15

    Patrocinadores » 2

  • 40 Euro o más

    Asja hat für oh1 und 1,5 ihre Seiten digital gezeichnet. Für 40 Euro bekommst du einen A3-Druck einer Seite deiner Wahl, auf der sich auch ihre Vorzeichnungen nachvollziehen lassen. Die sehen wirklich schick aus! Und eine gedruckte Ausgabe von oh2 gehört auch noch dazu.

    Patrocinadores » 1

    Limitado a 10 unidades. 9 disponibles.

  • 50 Euro o más

    Die erste Ausgabe von oh ist nummeriert, und es gibt genau ein Heft, das die Nummer 100 trägt. Die ist uns 50 Euro wert, und natürlich ist sie von uns allen signiert.

    Patrocinadores » 1

    Limitado a 1 unidades. 0 disponibles.

  • 70 Euro o más

    Den edlen Spender von 70 Euro Produktionskosten porträtiert Asja in A5 mit Bleistift. Ein Original, das du natürlich zugeschickt bekommst - zusammen mit einer gedruckten Ausgabe von oh2!

    Patrocinadores » 0

    Limitado a 10 unidades. 10 disponibles.

  • 100 Euro o más

    Wow, vielen Dank! Das ist großartig! Für so viel Unterstützung schenkt dir Caro eine ihrer Originalseiten aus oh1 oder oh1,5. Die sind A4 groß und du kannst dir deine Seite natürlich aussuchen! Hier findest du ein Beispiel: http://tinyurl.com/oh-CaroSeite
    Eine gedruckte Ausgabe von oh2 kommt auch noch dazu.

    Patrocinadores » 2

    Limitado a 10 unidades. 8 disponibles.

  • 100 Euro o más

    Für 100 Euro gibt es auch Lews Original ihrer ersten Seite in oh1,5 zur Auswahl! Zusammen mit einer gedruckten Ausgabe von oh2, natürlich. So sieht die Seite aus: http://tinyurl.com/oh-lew-seite1

    Patrocinadores » 0

    Limitado a 1 unidades. 1 disponibles.

  • 123 Euro o más

    Lew hat vier Tuschezeichnungen von Füchsen für den oh-Kalender 2012 angefertigt (je ca. 105*185mm). Die sind nicht nur wunderschön - für 123 Euro kannst du dir eine von denen aussuchen und sie dein Eigen nennen. Hier kannst du dir die Motive angucken: http://tinyurl.com/oh-LewFuechse
    Eine gedruckte Ausgabe von oh2 gehört auch dazu.

    Patrocinadores » 1

    Limitado a 4 unidades. 3 disponibles.

  • 700 Euro o más

    Das... hätten wir nicht für möglich gehalten. Ein edler Spender, der für uns die gesamten Produktionskosten übernimmt, der wird mit seinem von uns gezeichneten Porträt neben uns im Impressum von oh2 abgebildet. Und das Porträt bekommt er selbstverständlich samt signierter Ausgabe nach Hause geliefert.

    Patrocinadores » 0

    Limitado a 1 unidades. 1 disponibles.

Iniciador

oh ist das Comicmagazin von Asja Wiegand, Caroline Ring, Christoph Mathieu und Lew Bridcoe. Wir sitzen in Berlin (Caro, Lew), Köln (Christoph) und Offenbach (Asja).